Ich bin von hier!


 

Blumenkinder in Bad Herrenalb

Als vor 50 Jahren der Blumengroßmarkt Karlsruhe gegründet wurde, geschah auch auf der anderen Seite des Atlantiks Großes. In Kalifornien wurde der „Summer of Love“ ausgerufen, die Blumenkinder eroberten die Welt. Als Jubiläumsaktion des BGM Karlsruhe hat Sarah Hasenhündel, Vizemeisterin der deutschen Floristen, auf der Gartenschau in Bad Herrenalb den Zeiten von „Flower Power“ und „Flowers in the hair“ eine neue Bühne geboten.

„Urbekenntnis zur Region“

Die Besucher der Gartenschau in Bad Herrenalb sahen sich am 28. Mai ein halbes Jahrhundert zurück versetzt. Bei schönstem Sommerwetter waren sie umgeben von „Blumenkindern“ mit „Florwers in the hair“ und dem Flair von „Flower Power“. Gemeinsam mit den Floristen-Teams von Sina Bertsch und Frank Tichler (Blumen Berret) zauberte Sarah Hasenhündl die friedvolle Aufbruchstimmung jener Tage in die zauberhaft blühende Landschaft der Gartenschau in Bad Herrenalb.

Fotografisch in Szene gesetzt wurde das Ganze von Martin Wagenhan aus Karlsruhe. Alle Beteiligten stammten also aus der Region. Ebenso alle verarbeiteten Blumen oder die an die Besucher verteilten Pflanzenpräsente – alles war im wörtlichen Sinne „Ich bin von hier“.

Dies nicht nur, weil die Vielfalt der regionalen Sommerflora gestalterisch verführerisch und Sarah Hasenhündl eh überzeugte Regionalistin ist, sondern auch „weil trotz aller Weltläufigkeit die Hippies ein Urbekenntnis zur Region lebten, der Begriff Heimat wurde damals erstmals entstaubt“. Entstaubt wurde vieles vor 50 Jahren – und vieles von dem, was wir heute als selbstverständlich ansehen, wurde damals geboren, etwa die Ökologie- und die Friedensbewegung.

Blütenkränze, naturhafte Wald-und-Wiesen-Sträuße, Blütenschmuck für das Cabrio oder für den Sommerhut, ein blütenumranktes Love & Peace Symbol – es wurde nichts ausgelassen an Blumenkinder-Flair. Wobei Sarah Hasenhündl genau weiß, dass dieses naturhaft-friedvolle Styling hoch aktuell ist. „Große Blumenmuster bei Dolce & Gabbana, Taschen in Hippie-Farben bei Prada, Badeanzüge im Blumen-Look von Miu Miu und geblümte Jacken bei Dries Van Noten“, zählt sie als einige Belege dafür auf, dass die Blumenkinder im Moment die Mode dominieren.


Fotos: Martin Wagenhan

 
 
Top